GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Total War: Warhammer II: Review

  Personal Computer 

Die passende Klasse für jeden Warhammer-Fan

Die Auswahl an Spielmodi bietet für jeden Strategen die passende Variante. Der umfassendste Spielmodus ist die Kampagne, die sich mit vier verschiedenen Klassen spielen lässt, die jeweils individuelle Rassenattribute oder spezielle Effekte mitbringen. Jede Klasse verfügt über eine einfachere sowie eine schwierige Variante, wodurch auch für eine langfristige Motivation gesorgt ist. Neben Hochelfen und Echsenmenschen sind außerdem Dunkelelfen und die riesigen Ratten, die Skaven, spielbar. Bei Bedarf können wir uns zudem für die Mehrspielerkampagne entscheiden, die je nach Server gegeneinander oder kooperativ ausgelegt ist. Eine weitere Offline-Spielvariante ist die Aufgabenschlacht, bei der, wie der Name schon sagt, während einer Schlacht nacheinander unterschiedliche Aufgaben erledigt werden müssen. Beim benutzerdefinierten Gefecht können wir uns hingegen nach Belieben im Kampf gegen den Computer austoben und dabei die Einheiten, die Ausrüstung oder die Karte selbst bestimmen. Komplettiert wird die Auswahl an Spielmodi durch die Varianten "Mehrspielergefecht" und "Schnelles Spiel", die beide online ausgetragen werden. Während wir bei der ersten Variante selbst ein Spiel aus der Serverliste auswählen können, treten wir bei letzterer automatisch einer laufenden Partie bei.

Total War: Warhammer II
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?

 

Total-War-Warhammer-II


Daniel Walter am 12 Okt 2017 @ 16:57
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen