GBase - the gamer's base

Header08
oczko1

Far Cry 5: Review

  Playstation 4 

Wer nicht schon von Anfang an dabei ist, der wird spätestens mit der Veröffentlichung von Far Cry 3 mitbekommen haben, dass sich diese Spielereihe immer größerer Beliebtheit erfreut und aus dem Zocker-Alltag kaum noch wegzudenken ist. Nachdem es Spieler bereits in die afrikanische Savanne, auf eine tropische Pirateninsel, ins malerische Himalaya-Gebirge und sogar in die Mittelsteinzeit verschlagen hat, darf sich in Far Cry 5 im amerikanischen Hinterland ausgetobt werden. Ob der Titel an den Spielspaß der Vorgänger anknüpfen kann, erfahrt ihr bei uns im Test.

Bekenne deine Sünden

So viel schon einmal vorweg: Far Cry 5 ist großartig geworden und schöpft die Stärken der Vorgänger voll aus, ohne den Bogen zu überspannen, und schafft gleichzeitig die Gratwanderung, das Altbekannte nicht altbacken wirken zu lassen. Das liegt in unseren Augen darin begründet, dass Far Cry 5 mit einer abermals atemberaubenden Spielwelt, einem riesigen Fuhrpark, gut überlegten spielmechanischen Entscheidungen und einer großen Portion weltpolitischem Diskurs in Form eines spannenden Settings aufwartet. Doch immer der Reihe nach.

https://www.youtube.com/watch?v=VR2KqWGOpFI

In Far Cry 5 schlüpfen wir wahlweise in die Haut eines frisch gebackenen weiblichen oder männlichen Deputys, welcher ein Team von erfahrenen Polizeibeamten bei einem Einsatz in dem fiktiven Landkreis Hope County in Montana, USA begleitet. Ziel des Einsatzes ist die Festnahme des fanatischen Joseph Seed, der Kopf einer militanten Sekte namens Project at Eden's Gate, welche den Weltuntergang propagiert. Von den Mitbürgern anfangs noch als fanatische Spinner in einer Minderheit wahrgenommen, haben sich die Sektenmitglieder jedoch schnell zu einer ernstzunehmenden Bedrohung entwickelt, da sie bei der Verbreitung ihrer Religion nicht vor gewaltsamen Bekehrungen und Hinrichtungen im Falle einer Verweigerung zurückschrecken.

Dabei kommt es natürlich, wie es kommen musste. Die Festnahme geht gewaltig schief, und Josephs Jünger interpretieren die Rückkehr ihres spirituellen Führers als gottgewollt und Bruch des ersten Siegels auf dem Weg zur herbeigesehnten Apokalypse. Der Deputy und seine Kollegen finden sich daraufhin in alle Winde zerstreut in Hope County wieder und schließen sich einer kleinen Widerstandsgruppierung im Untergrund an. Ab dann ist es unsere Aufgabe, im Namen des Widerstandes den Einfluss von eben diesem zu stärken und natürlich die Macht der "Peggys" (die wunderbare Kurzform für die Anhänger des Project at Eden's Gate) Stück für Stück zu schwächen.

Far Cry 5
Game-Facts

Game-Abo
 Was ist das?


Jessica Rehse

Jessica Rehse am 03 Apr 2018 @ 12:40
Kaufen
oczko1 Kommentar verfassen